Spende von Herrn Stocker im
   November ‘09

    Beim monatlichen Patientennachmittag in der Rainer Sozialstation übergab Michael Stocker (2. von links), Rektor der Johannes-Bayer-Grundschule, den Reinerlös in Höhe von 350 Euro aus dem Kirchenkonzert mit seinem Bläserquintett Brass-á-Noble an Stadtpfarrer Johann Menzinger (rechts), den Vorsitzenden des Ambulanten Krankenpflegevereins. „Wir Musiker empfanden es als Ehre, beim Benefizkonzert in der Stadtpfarrkirche bereits zum zweiten Male vor so vielen Zuhörern spielen zu dürfen. Das Geld geben wir gerne, damit speziell die Durchführung des Patientennachmittags erleichtert werden kann“, sagte M. Stocker. Im Namen der Patienten und der 15 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen bedankten sich auch Schwester Vera Preuß (2. von rechts), geronto-psychiatrische Fachkraft, Sozialstations-Geschäftsführerin Marille Meisinger (Bildmitte) und Beiratsvorsitzender Hans Hönig (links) bei Rektor Stocker.

Spende Herr Stocker 12.11.09

 

Anschließend gab’s für alle Kaffee und Kuchen. Begleitet von Marianne Peteratzinger mit ihrer Gitarre wurden frohe Lieder gesungen. Viel Beifall bekam auch Gertrud Hörr aus Eggelstetten, die ein von ihr verfasstes Gedicht zum Thema „Die Rainer Gartenschau“ vortrug.

Text/Foto: Arloth

Link